Schubladen­denken? Nein Danke! Swiss und die Andern machen worauf sie Lust haben. Gekonnt ver­mis­chen sie punki­gen Sound mit soli­dem Rap. Die Texte und The­men reichen von poet­isch bis sozialkritisch.

Ihre erste EP „Schwarz Rot Braun“ erschien 2014 und noch im sel­ben Jahr begleit­eten sie JBO auf ihrer Tournee. Sogar bei Inas Nacht im ARD waren Swiss und die Andern schon zu sehen.

Im Jan­uar 2015 erschien dann ihr Debü­tal­bum „Grosse Frei­heit“. Aber darauf ruhen sich die Jungs nicht aus: Bere­its am 1. April.2016 erscheint ihr neues Album „Miss­glückte Welt“!

Wir bedanken uns bei